Wärmpepumpe: Energie aus der Umwelt.

Home Heizung  /  Heizungsanlagen  /  Wärmepumpen

Erneuern Sie Ihre Wärmepumpe mit Ihrem Fachbetrieb aus Daaden.

Wärmepumpen: Energie aus starken Elementen.

Mehr Effizienz durch Wärmepumpen.

Wärmepumpen stellen eine besonders zeitgemäße Form des Heizens dar. Wenn Sie eine Wärmepumpe installieren möchten oder Ihre bestehende Wärmepumpe erneuern wollen, steht unser Team in Daaden Ihnen mit umfassender Expertise zur Seite. Wir beraten Sie bezüglich der Vorteile und der notwendigen baulichen Voraussetzungen für die Installation einer solchen Anlage und kümmern uns um alle mit der Installation und der Wartung verbundenen Planungen und Arbeiten.

Wissen Sie, was Kühlschränke und Wärmepumpen gemeinsam haben? Die Funktionsweise eines Kühlschranks besteht darin, Wärme von innen nach außen zu leiten – eine Wärmepumpe tut im Grunde dasselbe, nur anders herum. Sie speist das Heizungssystem in Ihrem Zuhause mit Wärme von außen: und zwar aus der Erde, dem Wasser oder aus der Luft. Welches dieser Elemente zum Heizen verwendet wird, hängt von der Ausführung und dem Standort Ihres Hauses ab. Es gibt drei Modelle, die jeweils entweder Wärme aus der Erde, der Luft oder dem Grundwasser beziehen.

Wenn Sie Ihre Wärmepumpe erneuern, gehört ein Energiezaun mit dazu. Er dient nicht nur zur Einzäunung Ihres Grundstücks, sondern auch der Gewinnung von zusätzlicher Energie mit Hilfe der Kraft der Sonne: über UV-beständigen Kunststoff und Energiewände aus Beton wird die Wärmepumpenheizanlage dann mit zusätzlicher Solarenergie versorgt.

Fördergeld für Ihre Wärmepumpe.

Neue Heizungsanlagen, die als umwelt- bzw. klimafreundlich gelten, werden oftmals staatlich bezuschusst. Hierdurch wird die Entscheidung der Bürger für eine energieeffiziente Wärmeerzeugung gefördert, die zwar zunächst mit Investitionen verbunden ist, jedoch nachhaltig den Energieverbrauch reduziert und damit auch Ihre Kosten in Zukunft senkt. Es lohnt sich, über Fördermöglichkeiten informiert zu sein, um keine Begünstigungen zu verpassen. Deshalb bleiben wir für Sie immer auf dem aktuellen Stand und prüfen, wie Sie sich geldwerte Vorteile verschaffen können.

Es lohnt sich, über Fördermöglichkeiten informiert zu sein, um keine Vorteile zu verpassen. Bevor wir Ihre Wärmepumpe erneuern, besprechen wir, gerne auch direkt an unserem Unternehmenssitz in Daaden, welche Fördergelder Ihnen zustehen. Zudem können Sie attraktive Kredite in Anspruch nehmen, die Sie – zum großen Teil – zurückzahlen müssen, sofern ein Tilgungszuschuss enthalten ist. Förderfähig sind Projekte bis zu 100 kW. Doch zunächst muss geprüft werden, ob Ihre Immobilie die bautechnischen Voraussetzungen für eine Wärmepumpe erfüllt. Auf dieser Grundlage unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag, welche Wärmepumpe für Ihre Zwecke am Besten geeignet ist. Dies prüfen unsere Fachleute aus Daaden gerne für Sie, um im Anschluss einen Ihrem Wunschtermin entsprechenden Einbautermin sicherzustellen.

Professionelle Beratung rund um Wärmepumpenanlagen.

Sie verfolgen das Ziel, Ihr Haus umweltbewusst zu heizen? Dann ist eine Wärmepumpe genau das Richtige für Sie. Bei der Wahl des für Sie besten Wärmepumpensystems unterstützt Sie Ihr MEISTER DER ELEMENTE rund um Daaden jederzeit. Wir können Ihnen die ideale Wärmepumpe oder gar eine Kombination aus mehreren Heizsystemen für Ihr Eigenheim empfehlen und dieses fachgerecht und zuverlässig für Sie einbauen. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, wenn Sie eine Wärmepumpe erneuern, einbauen oder ausbauen möchten. Auch in allen Fragen der Wartung Ihrer Systeme können wir Ihnen weiterhelfen.

Die wichtigsten Wärmepumpensysteme im Überblick:

Luftwärmepumpen beziehen Wärme aus der Umgebungsluft

Energie aus der Luft.

Eine Luftwärmepumpe zieht sich die Energie aus der Umgebungsluft oder aber aus der Abluft von Gebäuden. Sie lässt sich sehr schnell und einfach installieren. Es ist ratsam, eine Luftwärmepumpe mit einem weiteren Heizsystem zu kombinieren, da sie im Winter weniger effizient arbeitet. Da in den Wintermonaten am meisten Heizbedarf besteht, ist für diese Zeit eine zusätzliche Heizanlage mit Pellets oder Erdgas sinnvoll.

Wärme wird bei Erdwärmepumpen aus dem Boden bezogen

Energie aus der Erde.

Erdwärmepumpenanlagen nutzen Geothermie. Hierfür werden senkrechte Erdwärmesonden oder waagerechte Erdwärmekollektoren in der Erde installiert. Erdwärmesonden sind genehmigungspflichtig, da die Bohrtiefe durchaus 100 Meter betragen kann. Doch bereits ab etwa zehn Metern besteht eine gleichbleibende Bodentemperatur, von der die Erdwärmepumpe ihre Energie bezieht. Erdwärmepumpen dagegen liegen nur etwa 1,5 Meter tief unter der Erde, dennoch ist die Installation vergleichsweise aufwendig. Wenn Sie wissen möchten, welches System für Sie in Frage kommt, wenn Sie Ihre Wärmepumpe erneuern, beraten wir Sie gerne telefonisch oder direkt bei uns in Daaden.

Grundwasserpumpen beziehen Energie aus dem Grundwasser

Energie aus dem Grundwasser.

Die Grundwasserwärmepumpe ist ein ausgesprochen effektiver Energielieferant. Warum? Weil Grundwasser fast das gesamte Jahr über eine verhältnismäßig konstante Temperatur verfügt und dadurch gegenüber dem Erdreich und der Luft ein höheres Energiegewinnungspotenzial hat. Die Kosten für eine solche Pumpe sind entsprechend hoch – daher kommen sie oft nur in Großanlagen zum Einsatz. Gerne überprüfen wir trotzdem, ob sich eine Wasserwärmepumpe für Ihren Heizbedarf eignet.

Unsere Empfehlung: Wärmepumpe in Verbindung mit einer Solaranlage.

Auch eine Wärmepumpe benötigt Strom, um Energie zu gewinnen. Dieser muss nicht über den herkömmlichen Energieversorger bezogen werden. Wie wäre es, wenn Sie Ihre Pumpe durch eine eigene Photovoltaik-Anlage mit Strom versorgen? Dadurch kommen Sie dem autarken und umweltbewussten Energiehaushalt einen großen Schritt näher. Wir beraten Sie ausführlich zu zusätzlichen Optionen, wenn sie Ihre Wärmepumpe erneuern. In Daaden erwarten Sie unsere Heizungsspezialisten. Natürlich stehen wir Ihnen für Ihre Anfragen auch telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Für Interessenten / Hotline
Tel.: 02743 7709681